Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Trainingseinheiten Detail

30.06.2015

Zu dieser Trainingseinheit

von Mario Vossen (30.06.2015)

Die aktuelle Trainingseinheit ist als durchgängiger Wettkampf gestaltet. Wettkämpfe steigern die Motivation der Spieler, die sich gerne miteinander messen. Zu Beginn der Einheit dazu bereits Teams bilden, die das komplette Training beibehalten werden. In jedem Trainingsteil können die Mannschaften Punkte gewinnen, die beim finalen Strafstoß-Schießen eingesetzt und vermehrt werden können. Während des Aufwärmens trainieren die Spieler das präzise und kontrollierte Passspiel. Einen weiteren Schwerpunkt im Hauptteil stellt der Torschuss dar, der zunächst ohne Gegenspieler und folglich gegen einen Gegner in Unterzahl durchgeführt wird.

Als weiteren Service zu dieser Trainingseinheit haben wir Videos aller Übungen und Spiele auf 'Training live' veröffentlicht, mit denen Sie sich den Ablauf der Einheit auch im Bewegtbild anschauen können.

©
©

Doppelte 3er-Kombination

Organisation

  • Vier 10 x 10 Meter große Hütchen-Quadrate errichten
  • 4 Gruppen mit je 1 Ball bilden
  • Jede Gruppe besetzt in einem Quadrat drei Eckhütchen
  • Das zentrale Hütchen frei lassen

Ablauf

  • Der Trainer startet durch Zuruf einer Richtung (rechts/links) die Aktion.
  • Die ballbesitzenden Auftaktspieler passen jeweils in angesagter Spielrichtung zum Mitspieler.
  • Dieser leitet zum dritten Spieler weiter.
  • In der Zwischenzeit startet der Auftaktspieler ins Feld und erhält hier das Zuspiel.
  • Anschließend passen sich die Spieler in der identischen Reihenfolge innerhalb des Feldes zu.

DIE ÜBUNG IM VIDEO

Variationen

  • Mit 2 Pflichtkontakten spielen.
  • Bei der Kombination im Feld eine beliebige Finte (z.B. Übersteiger, Schere usw.) ins Dribbling einbauen.
  • Die Aktion läuft als Wettspiel ab: Welches Team spielt die Kombination am schnellsten sauber durch?
  • Die Abschlussspieler dribbeln zum zentralen Hütchen. Derjenige, der zuerst die Mitte erreicht, erhält 1 Punkt für seine Mannschaft.

Tipps und Korrekturen

  • In dieser Übung wird eine feste mit einer freien Kombination verbunden.
  • Die Spieler müssen sich schnell im Raum orientieren, um im Feld anspielbereit zu sein.
  • Auf möglichst sauberes, flaches Passspiel mit der Innenseite achten.
  • Den Passweg nicht zustellen, sondern abwartend in offener Stellung agieren.
  • Als Trainer die erzielten Punkte der Teams schriftlich festhalten.
©
©

Balljagd-Duell

Organisation

  • Den Grundaufbau beibehalten
  • Die Felder farblich markieren
  • Die Mannschaften bleiben bestehen
  • Jedem Spieler eines Teams eine Nummer zuweisen

Ablauf

  • Die Spieler dribbeln zunächst frei in ihren Feldern.
  • Der Trainer startet durch Zuruf von zwei Farben und einer Zahl die Aktion.
  • Die aufgerufenen Spieler starten jeweils in das andere Feld und versuchen hier, einen Ball aus dem Feld zu spielen.
  • Der Spieler, der zuerst wieder ins eigene Feld zurückkehrt, erhält 1 Punkt für seine Mannschaft.

DIE ÜBUNG IM VIDEO

Variationen

  • Zum Auftakt jonglieren die Spieler den Ball im Feld. Erst auf Kommando des Trainers gehen sie ins Dribbling über.
  • Die aufgerufenen Spieler laufen mit ihrem eigenen Ball in der Hand ins andere Feld.
  • Die nicht aufgerufenen Mannschaften treten ebenfalls gegeneinander an.
  • 2 aufgerufene Spieler laufen zum 2 gegen 1 ins andere Feld.

Tipps und Korrekturen

  • Die Mannschaften möglichst gleich oft aufrufen.
  • Springt ein Ball aus dem Feld, so gilt die Aktion als abgeschlossen und der Spieler kann ins eigene Feld zurücklaufen.
  • Die Teams bestimmen Kapitäne, die die erreichten Punkte jeweils laut mitzählen.
  • Als Trainer die erzielten Punkte der Teams am Ende der Übung schriftlich festhalten.
©
©

Doppeltes Pass-Duell

Organisation

  • Den Grundaufbau weiter verwenden
  • 10 Meter hinter 2 Seitenlinien gegenüber jeweils eine Hütchenlinie markieren
  • 15 Meter hinter den Hütchenlinien je 1 großes Tor mit Torhüter aufstellen
  • Die Teams besetzen jeweils drei Eckhütchen ihres Feldes

Ablauf

  • Der Trainer startet durch Zuruf die Aktion.
  • 2 Teams, die sich diagonal gegenüber stehen, spielen gegeneinander.
  • Die Spieler müssen nun schnellstmöglich 4 Pässe in den eigenen Reihen spielen.
  • Dabei hat jeder Spieler 2 Pflichtkontakte.
  • Der Empfänger des vierten Passes dribbelt aus dem Feld und schließt auf das nahe Tor ab.
  • Jeder Treffer ergibt 1 Punkt.

DIE ÜBUNG IM VIDEO

Variationen

  • Die Spieler können nach Überdribbeln der Hütchenlinie versuchen, den Torhüter im Alleingang auszuspielen.
  • Nach jedem Pass die Positionen wechseln.
  • Die beiden Teams nebeneinander spielen gegeneinander. Nur der Spieler, der das Feld als erstes verlassen hat, darf auf das Tor abschließen.
  • Nur Direktspiel erlauben.

Tipps und Korrekturen

  • Möglichst zielstrebig abschließen.
  • Nach einigen Durchgängen die Duellpartner wechseln.
  • Auf ein sauberes, flaches Passspiel mit der Innenseite achten.
©
©

Doppeltes 3 gegen 2

Organisation

  • Zwei 20 x 20 Meter große Felder mit jeweils 1 großen Tor mit Torhüter errichten
  • Die Mannschaften nicht verändern

Ablauf

  • Jeweils die beiden Teams mit den meisten/wenigsten Punkten treten gegeneinander an.
  • Eine Mannschaft erhält zunächst das Angriffsrecht und kann im 3 gegen 2 auf das große Tor angreifen.
  • Die Verteidiger versuchen den Ball zu erobern und aus dem Feld zu spielen.
  • Die Spielzeit pro Durchgang beträgt 2 Minuten.
  • Anschließend die Aufgaben wechseln.

DIE ÜBUNG IM VIDEO

Variationen

  • Als Überzahlmannschaft mit maximal 3 Kontakten spielen.
  • Unterzahl kontert bei Ballgewinn über eine Dribbellinie und kann dadurch ebenfalls Punkte erzielen.

Tipps und Korrekturen

  • Die Angriffsmannschaft startet jede Aktion von der Grundlinie. Entsprechend sollten ausreichend Bälle bereitgelegt werden.
  • Als Ballbesitzer den Angriff kontrolliert aufbauen.
  • Die komplette Breite des markierten Feldes ausnutzen.
  • In Schussposition möglichst zielstrebig abschließen.
  • Die Verteidiger können den freien Spieler fliegend wechseln.
©
©

Risiko-Strafstöße

Organisation

  • 2 Tore mit Torhütern besetzen
  • Die Mannschaften beibehalten

Ablauf

  • Die Teams gehen mit unterschiedlichen Punkteständen ins abschließende Strafstoßschießen.
  • Jeder Spieler darf 1 Strafstoß schießen.
  • Vor dem Schuss muss jeder Spieler den Punkteeinsatz nennen.
  • Bei einem Treffer werden die entsprechenden Punkte dem Team-Konto hinzugerechnet, andernfalls abgezogen.
  • Welche Mannschaft besitzt am Ende die meisten Punkte?

DIE ÜBUNG IM VIDEO

Variationen

  • Die Schüsse aus unterschiedlicher Entfernung abgegeben.
  • Die zu setzenden Punkte limitieren.
  • Nur mit dem schwachen Fuß schießen.

Tipps und Korrekturen

  • Da die vorangegangene Spielform sehr intensiv war, kann das klassische Strafstoßschießen ohne Probleme zum Abschluss der Trainingseinheit zur Anwendung kommen.
  • Durch den jeweiligen Punkteeinsatz bekommt die Aktion einen besonderen Reiz.
  • Je nach Restzeit können auch mehrere Durchgänge durchgeführt werden.
  • Am Ende der Einheit die erreichten Punkte zusammenzählen und den Teams die Platzierungen preisgeben.